Content & Contentpflege in osCommerce

21.12.2010 – Veröffentlichung unserer Broschüre

Content & Contentpflege in osCommerce

CMS – oder geht es auch günstiger?contentpflege_in_oscommerce
Seit Jahren gibt es keine Fachzeitschrift, welche das Thema „Wichtigkeit von Content im Bezug auf Suchmaschinenoptimierung“ ausließ.
Das zeigt schon wie notwendig Maßnahmen in diesem Bereich sind.
Das ist aber nur ein Grund für die Notwendigkeit von guten Inhalten.
Der noch Wichtigere ist die Vermittlung von Kompetenz und Mehrwertschaffung für den Shopbesucher.

Warum ist Content so wichtig?
Zum Ersten spielt Content für Suchmaschinen die alles entscheidende Rolle.
Nur wer guten Content liefert kann erwarten, dass er z.B. von Google gefunden wird.
Was aber mindestens genau so wichtig wie die Suchmaschine ist, ist der potentielle Kunde.
Wer es schafft, seine Kunden durch gute Inhalte von seinem Fachwissen zu den angebotenen Produkten zu überzeugen, hat schon fast gewonnen.

Unsere Lösungen für guten Content
Sobald das Konzept steht, geht es darum Inhalte so einfach wie möglich zu pflegen.
Hierfür gibt es in unseren Shops die Contentseiten und die Textblöcke die mit einem WYSIWYG-Editor (What You See Is What You Get) intuitiv gepflegt werden können.
Die Textblöcke und Contentseiten legen wir für Sie an.
So haben Sie die Möglichkeit, die vorgegebenen Bereiche mit Ihren Inhalten nach belieben zu füllen.

Wo liegen die Vorteile dieser Technik?

• Alle Daten in einem Projekt
Bei vielen Shops die wir täglich sehen, werden sogenannte Doorwaypages (Zugangsseiten) verwendet. Ebenso kommt es vor, dass zusätzlich zum Shop noch ein separates CMS (Content-Management-System z.B. Joomla oder Typo3) verwendet wird.
Bei unserer Lösung sind alle Daten in einem Projekt enthalten und somit in einer Administration zu pflegen.

• Contentseiten sind für Suchmaschinen optimiert
Jede einzelne Contentseiteverfügt über einen eigenen <title> und eine Meta-Description.
Das sind die wichtigsten Merkmale für Google.
Ebenso wird die URL optimiert. Statt www.die-dudelfabrik.de/index.php?id=6754 wird die Seite über www.die-nudelfabrik.de/rezept_kaesespaetzle.php aufgerufen.
Das Vorkommen von Suchbegriffen im Dateiname ist ein weiteres wichtiges Kriterium bei Google.

• Vertrauensschaffung durch diskrete Gestaltung
Auf den ersten Blick muss nicht erkennbar sein dass man sich in einem Onlineshop befindet.
Die Seiten können so gestaltet werden, dass nicht offensichtlich ist, dass man sich in einem Onlineshop befindet. So können dem User Information angeboten werden, ohne gleich marktschreierisch zu wirken.

• Integration der shopeigenen Suchfunktion auf Contentseiten
Alle Texte der Contentseiten werden ebenfalls mit der Shopsuche durchsucht.
Somit findet in unserem Beispiel der User der Spätzle sucht sowohl die Artikel als solche, als auch die Rezeptvorschläge im Suchergebnis.

• Sie sind flexibel und unabhängig
Viele unserer täglichen Kontakte kommen zustande, weil Shopbetreiber von Ihrem technischen Administrator enttäuscht werden. Mit dieser Lösung haben sie die Möglichkeit Ihre Texte und Inhalte jederzeit selbst zu bearbeiten.
Sie sparen sich die Wartezeit in der Ihr Admin gerade was besseres zu tun hat als sich um Sie zu kümmern.

• Die Technik ist auch für Artikel- und Kategoriebeschreibungen anwendbar
Das Grundmodul kann so angewendet werden, dass auch Kategorie- und Artikelbeschreibungen gepflegt werden können. Somit können bei den verschiedenen Texten weitere Bilder eingefügt werden ohne fließend HTML zu sprechen.

Wenn Sie dieses Thema interessiert, Sie noch ausführlicher und mit vielen Screenshots informiert werden möchten, laden Sie sich unsere Broschüre Content & Contentpflege_in_osCommerce herunter.