Mit zufriedenen Kunden werben

Kundenbewertungen sind ein wesentlicher Bestandteil um Vertrauen in einen Shop zu schaffen.
Bei 2 unserer Kunden haben wir uns für die Kundenbewertungen von Trusted Shops entschieden.

Zwar bietet Trusted Shops diverse Möglichkeiten eine Aufforderung zur Shopbewertung zu versenden, jedoch haben wir uns hier für eine eigene Lösung entschieden.

Ein Kunde wird erst 14 Tage nach der Bestellung in einer separaten Mail zur Bewertung eingeladen.

Und so funktioniert das:

  • Die Bestellung wird wie gewohnt abgewickelt.
  • 14 Tage nachdem der Bestellstatus auf versendet gesetzt ist, erhält der Besteller eine E-Mail.
    Für die Bestellung wird sich noch einmal bedankt und nachgefragt ob alles soweit zur Zufriedenheit abgewickelt wurde.
  • In der E-Mail befindet sich ein Link zum Trusted Shops Bewertungsformular. Die Bestellnummer und die E-Mail-Adresse sind im Bewertungsformular bereits ausgefüllt.

Für den Kunden bedeutet diese Bewertung 3 Mausklicks, deshalb werden die meisten der Anfragen auch tatsächlich bearbeitet.
Einen eigenen Kommentar fügen viele der Bewerter ebenfalls hinzu.

Die Vorteile liegen klar auf der Hand. Zufriedene Kunden sind sichtbar für potentielle Besteller und schaffen so zusätzliches Vertrauen in den Shop.
Was aber sicherlich nicht weniger von Bedeutung ist, sind die Verbesserungsvorschläge, die sie durch die Kommentare der Kunden erhalten.

Viele Shopbetreiber fürchten allerdings schlechte Kritik.
Kommt diese häufig vor, hilft es natürlich nicht diese tot zu schweigen. In dem Fall sollte man nach Verbesserungsmöglichkeiten suchen. Eine einzelne Negativbewertung kann man aber wunderbar nutzen um zu zeigen dass man Kritik ernst nimmt und antwortet darauf.

Ich persönlich bin der Meinung, es ist sinnvoller die Kritik auf der eigenen Seite zuzulassen und darauf reagieren zu können als Kritiken auf Reklamationsplattformen vorzufinden auf die man dann keinen Einfluss mehr hat.