WooCommerce – Ein alternatives Shopsystem

Auch im SHOPTIMIZER Portfolio ist das ShoppingPlugin WooCommerce.
Dieses lässt sich in WordPress-Blogs einbauen und ist eine kostengünstige Alternative zu anderen Shopsystemen.

Die Vorteile von WooCommerce:

  • Kostengünstige Installation
  • Ansprechendes Design dank vieler kostengünstiger Themes.
  • Optimale Suchmaschinenoptimierung, da als Grundlage WordPress verwendet wird.
  • Viele Versand- und Bezahlmethoden vorinstalliert.

Beispiele aus unserer WooCommerce Entwicklung

  • www.erstekilfekasten.vs Der Shop verkauft Erste Hilfe Artikel. Gleichzeitig bewirbt das Contentmanagement Schulungen und Notfalltrainings.

WooCommerce als Rankingbooster

WooCommerce kann als Lebensversicherung für einen alternativen Shop verwendet werden. Sollte es in einem Shop zu einem Google-Penalty kommen, kann das Ranking eines WooCommerce dazu verwendet werden Umsatzverluste aufzufangen.

Dieses Vorgehen hatte sich vor einiger Zeit bewährt, als bei einem Kunden der osCommerce Abgestraft wurde. In der Zwischenzeit bis ein aufwendiger Prestashop realisiert war,  haben wir kurzfristig einen Woo eingesetzt. Mit der Fertigstellung des Prestashops wurde der Woo-Betrieb eingestellt und erhaltene Rankings per Redirect in den neuen Shop vererbt.

So war es möglich einen Prestashop innert weniger Tage in die Toppositionen bei Google zu bringen.