Intrum Justitia – Bonitätsprüfung in wooCommerce

Neues WordPress-Plugin
Schnittstelle zur Bonitätsabfrage bei Intrum Justitia

Nach Schnittstellen für osCommerce und Prestashop haben wir jetzt auch ein Plugin für wooCommerce entwickelt.
Das Zahlungsmodul beinhaltet eine Schnittstelle zur Bonitätsabfrage bei Intrum Justitia.

Rechnungskauf im Onlineshop

Das Bestreben, schnelle und sichere Bezahlungen in Onlineshops zu ermöglichen, ist seit Anbeginn des eCommerce-Zeitalters ein Grundbedürfnis jedes Shopbetreibers.
Kreditkarten, Vorauskasse, Bezahlen via Onlinebanking usw. sind beliebte Zahlungsmethoden, die bei den Kunden sehr gut ankommen.

Für Kunden bei Onlineshops ist  die Bezahlung auf Rechnung die Zahlungsweise mit der höchsten Akzeptanz.
Für den Händler dagegen ist diese Zahlungsmethode mit dem höchsten Risiko des Zahlungsausfalls behaftet.

Wie kann das Risiko des Zahlungsausfalls minimiert werden?

Zwischenzeitlich hat es sich durchgesetzt, dass Onlineshops die Bonität eines Kunden bereits während des Checkouts in Echtzeit abfragen.
Das Ziel einer Bonitätsprüfung in Echtzeit, ist es, bonitätsschwache Kunden zu erkennen und Betrugsversuche schon im Vorfeld zu unterbinden.

Nur wem bereits eine gute Bonität bestätigt wird, erhält die Zahlung auf Rechnung vorgeschlagen. Dies schützt den Händler vor Schaden durch Zahlungsausfälle.

So funktioniert die Bonitätsprüfung im Checkout:

Hat der Kunde seinen Warenkorb gefüllt und geht zur Kasse, ist es üblich, zuerst einmal seine Personalien einzugeben. Diese Informationen reichen, um vor der Auswahl der Zahlungsmethode eine Auskunftei zu befragen, wie es um die Zahlungsmoral des Kunden bestimmt ist.

  • Ist der Kunde tatsächlich an der Anschrift bekannt?
  • Bestehen offene Forderungen?
  • Zahlt er immer pünktlich?

Ist dieser Bonitätsscore im grünen Bereich, kann der Kunde den Kauf auf Rechnung wählen.

Ablauf einer Bestellung mit Bonitätsprüfung

Der Ablauf einer Bestellung in wooCommerce mit Bonitätsabfrage bei Intrum Justitia.

Bei dieser Möglichkeit findet die Bonitätsauskunft direkt im Checkout statt. Es gibt aber die Alternative, erst nach der Bestellung den Kunden zu prüfen.
Das ist dann sinnvoll, wenn grundsätzlich der Rechnungskauf erlaubt sein soll und ggf. bei einem Betrugsverdacht eine Bonitätsprüfung nötig ist.

Sorglos mit SHOPTIMIZER und Intrum

SHOPTIMIZER arbeitet seit 2014 mit Intrum Justitia Schweiz zusammen.
Das Schwedische Unternehmen ist ein führender Anbieter von Credit Management Services und in 24 Ländern präsent.
Intrum verfügt gerade in der Schweiz über eine sehr gute eigene Datenbank mit Kundendaten. Diese basiert natürlich auch auf Rückmeldungen von geprellten Shopbetreibern und auf Betreibungen, welche Intrum im Rahmen der Zusammenarbeit für die Shopbetreiber übernimmt.

Zwischenzeitlich zeichnet sich die Zusammenarbeit dadurch aus, dass wir bei allfälligen Änderungen schnell informiert werden.
Das ist ein enormer Vorteil für unsere Shopbetreiber. Sie können sich sorgenfrei darauf verlassen, dass wir die Änderungen und Verbesserungspotenziale an Sie herantragen und auch gleich umsetzen.

Einfache Integration des WordPress Plugin Intrum

Im Backend von WordPress kann ganz einfach eingestellt werden, welche Bezahlarten betroffen sind, ob Backend- oder Checkoutprüfung stattfinden soll sowie die Zugangsdaten von Intrum.
Ausserdenm werden alle Anfragen an Intrum geloggt und sind jederzeit einsehbar.

Das Intrum-Plugin für WooCommerce lässt sich sehr einfach konfigurieren.

Was kostet das Modul?

Bestandkunden der Intrum
? CHF / Installation
Für vorbestehende Intrum-Verträge
Preis pro Abfrage laut bestehendem Intrum-Vertrag
Neukunden SingleShop
? CHF / Installation
Für Neuverträge mit Abfragenvermittlung
? Rappen/Abfrage im SHOPTIMIZER – Vermittlermodell
Neukunden MultiShop
? CHF / Installation
Für Neuverträge mit Abfragenvermittlung
? Rappen/Abfrage im SHOPTIMIZER – Vermittlermodell
Alle Preise auf Anfrage!

1: Bestehende Verträge mit Intrum erhalten die Installation der Schnittstelle ohne weitere Folgekosten. Bonitätsabfragen werden mit Intrum direkt abgerechnet
2: Als Vermittler von Intrum werden Abfragen über die SHOPTIMIZER GmbH verrechnet.

Wie kommt ein Vertrag zustande?

Gerne übernehmen die Erstberatung zu den bestehenden Möglichkeiten.
Sind Sie von unserer Schnittstelle überzeugt, werden Verträge zwischen Ihnen und uns als auch zwischen Ihnen und Intrum geschlossen.

Vertragliche Besonderheiten

Die Dienstleistungen der Intrum Justitia und der SHOPTIMIZER GmbH für Sie als Shopbetreiber bestehen in der Regel aus einem Info-Vertrag und einem Inkasso Vertrag.
Der Infovertrag wird mit uns geschlossen. Dieser beinhaltet die Bonitätsabfragen der Intrum Justitia Datenbank. Dieser Vertrag ist aber nur in Verbindung mit einem Inkassovertrag möglich, welcher direkt mit Intrum Justitia geschlossen wird. Dieser vereinbart die Abgabe der Inkassoabwicklung nach 90 Tagen und 2 Mahnungen.

Nachdem die Zugangsdaten von Intrum ausgehändigt wurden, installieren wir die Schnittstelle und testen sie mit einem Testkundensatz auf Herz und Nieren.

Starten Sie jetzt durch und steigern Ihre Umsätze!

Schreiben Sie die Buchstaben nach

captcha